Oldenburger Engel 2020: Spendenübergabe

Oldenburger Engel 2020: In diesem Jahr hat Hildegard Rolfes, die Initiatorin der wohltätigen Aktion “Oldenburger Engel”, mit dem Verkauf der kleinen Lebkuchen-Engel ganze 11.800 € gesammelt. Der Erlös wird – wie in jedem Jahr – zu 100 % an einen guten Zweck gespendet. In diesem Jahr geht es an die Stiftung Hospizdienst Oldenburg, unter deren Dach der Kinder- und Jugendhospizdienst Oldenburg angesiedelt ist.


(Von Links: Hildegard Rolfes – Initiatorin “Oldenburger Engels”, Lutz Leuchtges – stellvertretender Backstubenleiter von Müller & Egerer, Beate Weidewitsch – Kinder- und Jugenshospizdienst, Dr. Beate Jonas – Vorsitzende der Stiftung Hospizdienst Oldenburg)

Die kleinen Engel werden jedes Jahr in unserer Rasteder Backstube gebacken, handverziert und an die verschiedenen Verkaufsstandorte verschickt. Wir freuen uns, dass wir das Projekt so durch unser handwerkliches Know-how unterstützen können.

Heute, am 05.02.2021, waren wir zur Spendenübergabe des Erlöses aus dem vergangenen Jahr in den Räumlichkeiten der Stiftung Hospizdienst Oldenburg. Hildegard Rolfes und unser stellvertretender Backstubenleiter Lutz Leuchtges haben den Erlös symbolisch in Form eines Gebäckchecks an den Hospizdienst übergeben. Beate Weidewitsch und Dr. Beate Jonas haben die Spende im Namen der Stiftung entgegengenommen.