RECUP – Der Oldenburger Mehrwegbecher

Herzlichen willkommen bei Müller & Egerer, Oldenburger Mehrwegbecher!

Coffee to go genießen und dabei keinen Müll produzieren? Dies ist seit dem 4. September in unseren Oldenburger Filialen möglich. Das Agenda-Büro der Stadt Oldenburg hatte dieses Projekt entwickelt und wir gehören zu den ersten Betrieben, die diese Mehrwegbecher in Oldenburg anbieten. Die stylishen Mehrwegbecher kommen vom jungen Startup RECUP. Die Oldenburg-Edition der Becher ist mit einem coolen Oldenburg-Design verziert worden.

Aber warum Mehrwegbecher? Jährlich werden in Deutschland ca. 2,8 Milliarden Einwegbecher für Coffee to go für den einmaligen Gebrauch verwendet und danach weggeworfen. Durch die Nutzung von Einwegbechern gibt es einen unnötigen Ressourcenverbrauch und überflüssige Umweltbelastung.

Mithilfe der Verwendung von Mehrwegbechern können unter anderem 43.000 Bäume, 111.000 t Kohlenstoffdioxid sowie 40.000 t Abfall eingespart werden.

Die Mehrwegbecher-Ausgabe erfolgt in einem praktischen Pfandsystem- aber wie funktioniert dies genau? Die Mehrwegbecher sind in zwei verschiedenen Größen für einen Euro Pfand in unseren Oldenburger Filialen sowie weiteren Bäckereien und Cafés erhältlich und können dort auch wieder abgegeben werden. Wo genau, seht ihr hier.

Ein Heißgetränk aus einem stylischen Becher genießen und gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt tun- da schmeckt es doch gleich viel besser, oder?!