Unser Jahresrückblick 2021

Wir befinden uns auf den Zielgeraden diesen Jahres und möchten die vergangenen Monate hier noch einmal mit euch Revue passieren lassen. Das Jahr 2021 war ein aufregendes und herausforderndes Jahr, das uns aber auch viele Projekterfolge und schöne Momente beschert hat.

Wir sind stolz auf den Zusammenhalt, den Optimismus und die Anpassungsfähigkeit, die unser gesamtes Unternehmen mit samt aller Mitarbeitenden auch in diesem Jahr wieder unter Beweis gestellt hat.

 

Leitbild unserer Unternehmenskultur
– April 2021

Als schnell expandierendes Unternehmen ist es für uns überaus wichtig, unsere internen Strukturen mitwachsen zu lassen und an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Wir möchten eine Unternehmenskultur schaffen und leben, in der sich alle Mitarbeiter:innen wohl, verstanden und gesehen fühlen. Dafür ist ein gemeinsam erarbeitetes Leitbild ein ausschlaggebender Schritt.

2020 haben wir im Rahmen eines zweitägigen Workshops im Landhotel Upstalsboom in Friesland die Entwicklung unseres Leitbildes gestartet.

Dabei ging es um die zentralen Fragen:
Wer sind wir? Was macht uns aus? Welche Werte sind uns wichtig?

Den Entwicklungsprozess konnten wir im April 2021 innerhalb eines dritten Projekttages erfolgreich abschließen. Gemeinsam hat unser Projektteam, das sich aus Mitarbeiter:innen aus allen Unternehmensbereichen zusammengesetzt hat, sechs Werte entwickelt, die für unsere Unternehmenskultur von zentraler Bedeutung sind: Freude, Loyalität, Verantwortung & Vertrauen, Wertschätzung, Respekt und Mut zur Ehrlichkeit.

Bewerben auch via WhatsApp
– April 2021

Im April haben wir auf unseren Social-Media-Kanälen unser neues Bewerberhandy vorgestellt. Mithilfe der Kommunikation über WhatsApp wollten wir Brücken bauen und Kommunikationswege zwischen uns als Unternehmen und unseren Mitarbeiter:innen von morgen verkürzen. Über WhatsApp können Interessierte seither Fragen zum Unternehmen, offenen Stellen und dem Bewerbungsprozess direkt stellen und eine schnelle Antwort von unserer Personalabteilung erhalten.

Wir freuen uns, dass diese Möglichkeit so gut von unseren Bewerber:innen angenommen wurde und setzen auch zukünftig auf diesen Kommunikationsweg.

Unser Bienenprojekt
– ganzjährig

Mit unserem großangelegten Bienenprojekt haben wir uns für das Jahr 2021 vorgenommen, ein Bewusstsein für Bienen, “guten” Honig und den Erhalt der Artenvielfalt in unserer Region zu schaffen. Unser Projektteam hat dafür mehrere Projektbausteine entwickelt, die unsere Bemühungen “rund” machen und einen nachhaltigen Erfolg garantieren sollten.

Nachdem wir unser Bienenprojekt im vergangenen Jahr mit einem Aufruf zur Bereitstellung von Freiflächen eingeleitet hatten, haben wir uns sehr gefreut, den Niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies, die Abgeordnete Karin Logemann und den Rasteder Bürgermeister Lars Krause am 18.09. in unserer Zentrale willkommen zu heißen, um unsere Vision und die einzelnen Projektschritte vorzustellen.

Zu unserem Bienenprojekt gehörten zusammengefasst folgende Projektschritte:

  • Aufruf zur Bereitstellung von Freiflächen an private Landeigetümer:innen
  • Brot “Sonnenblumekruste” wird entwickelt und mit gratis bienenfreundlichem Saatgut verkauft
  • Aufklärungsarbeit zum Thema Artenvielfalt und Bienenschutz auf unseren Kommunikationskanälen
  • Anlegen einer Blühwiese und Aufstellen eines Insektenhotels in Rastede
  • Zusammen mit regionalen Imkern Haben wir einen eigenen Honig rausgebracht
  • Renaturierung der bereitgestellten Freiflächen mit unseren Mitarbeiter:innen und dem Hegering Rastede-Nord

 

Unsere Brote sind ausgezeichnet
– Juni 2021

Auch in diesem Jahr konnten wir uns wieder über Auszeichnungen vom Deutschen Brotinstitut e.V. freuen. Vier unserer Brote wurden mit “Sehr gut” ausgezeichnet, unser Dinkelsaatenbrot wurde in diesem Jahr mit einer Goldauszeichnung geehrt.

Die Qualität unserer Backwaren hat für uns oberste Priorität. Wir sind sehr stolz auf die handwerkliche Herstellung unserer Brote unter Einsatz von selbst angesetzten Vorteigen, wie Sauer-, und Fermentteigen, einer langen Teigführung zur Steigerung der Bekömmlichkeit und der Verwendung von hochwertigen – am liebsten regionalen – Rohstoffen.


Unsere Qualitätsmanagerin mit unseren diesjährigen Auszeichnungen

Hochwasserhilfe für Bad Neuenahr
– Juli 2021

Wir freuen uns, dass wir den Ort Bad Neuenahr in Rheinland-Pfalz mit unserem Verkaufswagen unterstützen können. Unser Energieberater Dirk-Siegfried Hübner (links) hatte mit seinem Team aus dem Verkaufswagen heraus die vielen freiwilligen Helfer, die aus ganz Deutschland angereist sind, mit Backwaren und Kaffee versorgt.⁠

Das Gebiet um den Fluss Ahr wurde – wie viele andere Gebiete im deutschen Westen – im Sommer schwer vom Hochwasser getroffen.

Mehr Vorteile für alle Mitarbeitenden
– August 2021

Unter dem Projektnamen „Mehr für mich“ arbeiten wir stetig an neuen Vorteilen für die Mitglieder der M&E-Familie. Wir freuen uns, dass wir unseren Mitarbeitenden  eine große Auswahl an praktischen Vorteilen bieten können. Dazu gehören zum Beispiel: Rabatt in allen Filialen, monatlicher Shopping-Gutschein, Bike Leasing, Betriebliche Altersvorsorge, Geburtstags- & Jubiläumsüberraschungen, Verlosungsaktionen über unser Intranet und Firmenevents, wie Mitarbeiter:innenpartys (hoffentlich bald wieder).

Unser Projektteam arbeitet kontinuierlich an neue Ideen und Möglichkeiten.

Wir unterstützen “Bremen impft”
– bis September 2021

Von Januar bis September haben wir als Teil der Initiative “Bremen impft” das Impfzentrum in Bremen täglich mit kostenlosen Backwarenlieferungen unterstützt. Wir freuen uns, dass wir so einen kleinen Teil zum großen Ganzen beitragen konnten.

iPads und eLearning für alle Teammitglieder
– November 2021

Das Tablet ist ein großer neuer Mitarbeiter:innenvorteil, den wir der M&E-Familie möglich gemacht haben. Nach und nach wird das Tablet nun in allen Unternehmensbereichen ausgegeben – gestartet wurde damit im November mit unseren Kolleg:innen im Verkauf.
Ziel ist es, mit dem iPad eine flexible und digitale Lern- und Weiterbildungsumgebung für alle Mitarbeiter:innen zugänglich zu machen. Wir verfolgen hier ein eigenes eLearning-Projekt, wie Julia Speckmann, unsere Expertin, im Video erklärt. Neben dem beruflichen Nutzen soll bzw. kann das Gerät aber natürlich auch privat genutzt werden.

Unsere Weihnachtsbaumaktion
– Dezember 2021

Auch in diesem Jahr konnten sich unsere Mitarbeiter:innen wieder über einen Tannenbaumgutschein vom Gut Loy freuen. Am 12.12. waren wir vor Ort und konnten so viele Kolleg:innen noch einmal persönlich treffen. Wir haben uns gefreut, dass so viele Teammitglieder vorbeigeschaut haben.

 

 

Wir freuen uns über die schönen Projekte, die wir in diesem Jahr umgesetzt haben und schauen schon gespannt auf das neue Jahr und die neuen Erfolge, die wir dann zusammen feiern können.

Wir wünschen allen Lesern einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr!