Unser Pflanztag: Der Höhepunkt unseres Bienenprojektes

Mit unserem Pflanztag, der am Samstag, den 06.11.2021 stattgefunden hat, feiern wir den Höhepunkt unseres Bienenprojektes in diesem Jahr. Mit freiwilligen Mitarbeiter:innen aus allen Unternehmensbereichen und den Falkenaugen, Jugendgruppe des Hegerings Rastede-Nord, haben wir stolze 1.500 bienenfreundliche Blühsträucher eingepflanzt.

Unser Pflanztag: Aktiv für den Bienenschutz

In diesem Jahr habt ihr uns während der Umsetzung unseres Bienenprojektes begleitet. Wir haben uns für dafür eingesetzt, das Bewusstsein für den Bienenschutz in unserem Einzugsgebiet zu stärken. Regelmäßig konntet ihr auf Social Media mehr rund um die Biene, ihre Relevanz für unsere Umwelt und den Bienenschutz für Privatpersonen erfahren.

Neben dieser Aufklärungsarbeit ist es uns sehr wichtig, nicht nur darüber zu sprechen, sondern uns auch aktiv zu beteiligen. Das Projekt haben wir von Anfang an als Hands-on-Projekt betrachtet.

Daher haben wir bereits im letzten Jahr begonnen, unseren Pflanztag vorzubereiten. Flächeneigentümer aus der Region wurden von uns dazu aufgerufen, Freiflächen für die Schaffung von bienenfreundlichen Lebensräumen zur Verfügung zu stellen.

Mehr dazu kannst du hier nachlesen.

Am vergangenem Samstag war es nun soweit: Mit einer Gruppe motivierter Helfer:innen aus dem Unternehmen und vom Hegering Rastede-Nord haben wir die Bepflanzung der zur Verfügung gestellten Flächen im Ammerland begonnen. Die vielen fleißigen Helfer:innen waren mit Gummistiefeln und Spaten ausgestattet und haben den Tag über 1.500 bienenfreundliche Blühsträucher eingepflanzt.

Ausgewählt haben wir dafür die folgenden Sorten:

Haselnuss, Eberäsche, Faulbaum, Hartriegel, Heckenrose, Kornelkirsche, Schlehe, Schneeball, Holunder und Weißdorn.

Nach der körperlichen Arbeit wurde natürlich auch für das leibliche Wohlgesorgt. Neben einem kleinen Buffet mit Backwarenauswahl und Heiß- wie Kaltgetränken konnten sich die Helfer über Pommes und Bratwurst von der Bratwurstbiene freuen – thematisch muss es schließlich passen!

Wir möchten uns nochmal im Namen des gesamten Projektteams bei allen freiwilligen Helfer:innen bedanken, die diesen Tag unterstützt und möglich gemacht haben: Danke, dass ihr am Samstag dabei wart und unser Projekt mit uns umgesetzt habt! Wir sind super stolz auf unsere Gruppenleistung und freuen uns schon auf die nächste Idee, die wir im nächsten Jahr für den hiesigen Bienenschutz umsetzen.